Blog Archiv Aktuelles

Februar 2017

Sporttag der 6. Klassen

.... oder wie man aus der Not eine Tugend macht

Eigentlich sollte am Mittwoch, den 22.02.2017, eine Skitag für die 6. Klassen stattfinden.

Da dieser buchstäblich ins Wasser fiel, wurde kurzerhand umdisponiert und ein Sporttag veranstaltet.

In Halle III durften die Schülerinnen und Schüler Pacoursluft schnuppern, in Halle II wurde balanciert und in Halle III bestritten die Schüler - in Anlehnung an den Wintersport - einen Biathlon.

Den Abschluss bildete ein Völkerballspiel, in dem die Klassen jeder gegen jeden den Sieger ermittelten. Als glorreicher Gewinner ging letzten Endes die 6c hervor - Gratulation!

Die Fachschaft Sport

Herzlichen Dank an den Freundeskreis

Die Fachschaft Sport bedankt sich beim Freundeskreis für die großzügige Spende im Zuge der Anschaffung der Trainingsausrüstung für die neuen Stützpunktspieler.

Oben von links: Wiener Nils, Schweiß Julius, Spoljaric David
Unten von links: Stein Daniel, Spörl Quirin, Kerscher Nils
Es fehlen: Multhammer Nico, Klenner Elias, Lehner Matthias

Skilager - Jahrgangsstufe 7

Ein Zwischenbericht von Sophia, Elisabeth, Julia, Emily und Alina - Zimmer 10a

S
onntags ging es schon früh los,
die Stimmung war zwiegespalten:
die einen schon hellwach und laut,
die anderen noch im Halbschlaf!
 
K
aum waren wir angekommen,
machten wir uns,
nachdem alles verräumt war,
frisch gestärkt auf den Weg zur Piste.
 
I
m Verlauf des Tages
wurden wurden wir in Gruppen eingeteilt
und hatten noch die Chance,
frei auf dem Berg herumzudüsen.
 
L
önchpakte machen dauerte nicht lange
und war für uns Rennsemmeln
eine gute Gelegenheit
die Piste gestärkt runterzusausen.
 
A
ber dann:
der Anblick der zerdatschten Semmeln
war nicht immer erfreulich.
 
G
anz schön hingehauen hat's uns allemal;
aber am lustigsten war der Sturz unseres Skilehrers,
der vorher noch gewarnt hatte, dass wir möglichst
kontrolliert fahren und nicht stürzen sollen.
 
E
in bisschen aufräumen durfte nicht fehlen,
denn es gibt ja noch die Zimmerolympiade -
bei der erstaunlicherweise nur Jungs
auf dem Stockerl standen.
 
R
asend schnell verging die Zeit,
da waren sich Chronos und Kairos wohl nicht einig!
 

 

Winter und Berge, Sport und Olympiade, Spiel und Genuss, Beauty and more...