Blog Archiv Aktuelles

Januar 2017

Spendenübergabe an Leukämiehilfe Ostbayern

Am Donnerstag, den 26.01.2017, besuchte Prof. Dr. Reinhard Andreesen von der Leukämiehilfe Ostbayern das Burkhart-Gymnasium Mallersdorf-Pfaffenberg aufgrund eines erfreulichen Anlasses. Die Schülerinnen und Schüler des BGM hatten sich nämlich dazu entschlossen, die Einnahmen des jährlich stattfindenden Weihnachtsbasars der Leukämiehilfe Ostbayern zu spenden. Den Kontakt zu Herrn Prof. Dr. Andreesen stellte im Vorfeld Sophie Brücklmeier, Schülerin der Q11 und zugleich Botschafterin der Leukämiehilfe Ostbayern, her. Prof. Dr. Andreesen berichtete in seinem Vortrag über das Vorhaben, in Regensburg in der Nähe des Universitätsklinikums ein Patientenhaus zu errichten, das Patienten und Angehörigen als Ort der Geborgenheit und Begegnung dienen soll. Dieses Projekt wird nun von der Schulgemeinschaft des BGM mit einer Spende von 2000 Euro unterstützt. In diesem Zusammenhang bedankte sich Herr Prof. Dr. Andreesen sehr herzlich bei den Schülerinnen und Schülern und wies darauf hin, dass vor allem solche, bei einer geschätzten Bausumme von 4,5 Millionen Euro, vermeintlich kleinen Beträge wichtig für die Entstehung des Patientenhauses sind. Um die Krankheit Leukämie und deren Heilung noch stärker ins Bewusstsein zu rücken, wird Prof. Dr. Andreesen am Tag der offenen Tür, 31.03.2017, nochmals am BGM über die Tätigkeit seiner Einrichtung informieren und in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat Typisierungen vornehmen.

v.l.: Prof. Dr. Reinhard Andreesen, Elternbeiratsvorsitzende Birgit Wittmann, Sophie Brücklmeier, Schulleiter OStD Claus Gigl, Verbindungslehrer StR Christoph Kornbichler

DELF - Félicitations

100 % de réussite

Glückwünsche zum bestandenen DELF-Diplom gab es am 23. Januar von Schulleiter OStD Claus Gigl für 31 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe.
Endlich wurden ihnen die echten Urkunden des Diplôme d’Etudes en Langue Française überreicht. Beim DELF-Zertifikat handelt es sich um staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Unterrichtsministerium vergeben werden und weltweit anerkannt sind. Am BGM besteht seit dem Schuljahr 2009/10 die Möglichkeit,  dieses Zertifikat abzulegen. Viele Schülerinnen und Schüler nehmen das Angebot wahr, indem sie zur Prüfungsvorbereitung engagiert am Wahlunterricht Französisch teilnehmen, um sich mit den Aufgabenformen vertraut zu machen. Diesen Vorbereitungskurs bietet seitdem StDin Andrea Justwan kompetent und motivierend den interessierten Schülern an. Mit ihrer positiven, ermunternden Art, auch schwächeren Schülern Mut zu machen, sich einer Sprachprüfung zu unterziehen und zu erleben, wieviel sie eigentlich im internationalen Vergleich leisten können, ist dieser Kurs immer begehrter geworden. Von Jahr zu Jahr werden es mehr Schüler, die bei Bedarf, ein DELF Diplom ihrer Bewerbungsmappe beilegen können, um international für ein Studium, bei einer Praktikumssuche oder für den Beruf solide Französischkenntnisse  nachzuweisen.
Vor Ausgabe der Urkunden wurde den Schülerinnen und Schülern sowohl von StDin Justwan als auch von der Fachbetreuerin StDin Blei-Pohmann lobend bestätigt, dass sie viel Freizeit und Energie investiert hätten, um diese Auszeichnung zu erhalten.
Fröhlich winkten die Schüler mit ihren französischen Fähnchen und setzten mit ihrem Engagement ein kleines Zeichen, um der deutsch-französischen Freundschaft zu gedenken,die sich am 22.Januar 2017 zum 54. Male gejährt hat.
Zu hervorragenden Leistungen der bestandenen Prüfung galt die Gratulation Annika Aichner, Michael Angerer, Christina Beck, Philipp Berr, Sophie  Brücklmeier, Lisa Eierkaufer, Sophia Ferino, Anna Folger, Eva Ganslmeier, Bernhard Hadersbeck, Carina Hasenöhrl, Paul Hofmeister, Sophie Justwan, Mirjam Kahl, Philipp Kraus, Natalie Kühner, Katrin Müller, Carina Oberhuber, Nora Osmanaj, Maria Parzefall, Julia Regenfuß, Hannah Schmauser, Marlene Schmid, Diana Seifert, Paul Selmer, Pia Simbürger, Sandra Unsicker, Lina Weinbrenner, Sophie Weinzierl, Lena Weiß, Clarissa Zeller.

Wintersport in Mallersdorf

Die Jungen der Klasse 5b bei ihrer Schneeschuhwanderung um Mallersdorf.