Aktuelles

Stefan Kaindl ist Schulsieger im Diercke-Wissenswettbewerb

Am Burkhart-Gymnasium Mallersdorf-Pfaffenberg haben insgesamt 8 Klassen am Geographie-Wettbewerb Diercke Wissen teilgenommen. Nach Feststellung der Klassensieger hat sich in einem weiteren Schritt Stefan Kaindl auf Schulebene gegen seine Mitschüler  durchgesetzt und sich somit für den Landesentscheid qualifiziert. Damit nähert er sich der Chance, der beste Geographieschüler Deutschlands zu werden, denn durch den Landessieg könnte sich der 16-jährige sogar einen Platz im großen Finale von Diercke Wissen in Braunschweig am 7. Juni sichern, in dem die besten Geographieschüler Deutschlands gegeneinander antreten werden. Zur Überreichung der Urkunde wurde der Schulsieger eingeladen ins Direktorat, wo er die Gratulation und Anerkennung für diese Leistung von Schulleiter Claus Gigl entgegennehmen durfte. Frau Streit, die Organisatorin des Wettbewerbes an der Schule überreichte die Siegerurkunde und ein kleines Geschenk und wünschte ebenfalls viel Glück für das Weiterkommen.

Diercke Wissen ist mit rund 310000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographie-Wettbewerb und jedes Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen. Ziel des Wettbewerbes ist es, geographisches Wissen zu vermitteln und immer mehr junge Menschen dafür zu begeistern.

Zurück