Aktuelles

Vorlesetag 2017

„Schüler lesen für Schüler“ – Aktion am bundesweiten Vorlesetag

Am bundesweiten Vorlesetag, einer Initiative der Wochenzeitung „Die Zeit“, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn, wird in vielen Bildungseinrichtungen in ganz Deutschland vorgelesen. Heuer fand diese Aktion am 17.11. bereits zum vierzehnten Mal statt.

Bereits zum dritten Mal stellte sich Yannick Waitz (mittlerweile Klasse 10a) als Vorleser zur Verfügung. Der Klasse 5b, die er auch als Tutor betreut, las er aus dem Buch „Gespensterjäger“ von Cornelia Funke mit gewohnter Souveränität vor. Sofia Burkert und Anna Fuchs (beide 7b) gaben wie im letzten Jahr einen lebhaften Einblick in ihr Lieblingsbuch „Der Sommer, in dem wir alle über Bord gingen“ von Beate Dölling, wobei sich unter den Zuhörern der Klasse 5a auch ihre beiden Schwestern befanden. Mit seinem lebendigen Vortrag aus Anja Fröhlichs Buch „Danke, wir kommen schon klar“ konnte Maximilian Maier (Klasse 7b), Sieger des letztjährigen Vorlesewettbewerbs am BGM, die Klasse 5c sichtlich begeistern.

Nach der Lesung bekamen die Vorleser eine Urkunde, ein kleines Präsent und viel Applaus.

Birgit Plank

Zurück